Reibungslose Umsetzung - in Perfekter Synergie!
Qualität und Termintreue - wir bringen beides zusammen!
Unser Ideenreichtum - Ihr Wettbewerbsvorsprung!
Leidenschaft und Power - für den Projekterfolg!

Am 17. April 2018 veranstaltete die DELTA BARTH Systemhaus GmbH ihren diesjährigen Kundentag.

In zahlreichen Fachvorträgen und Workshops informierte DELTA BARTH seine Kunden zu den Neuigkeiten der eigens entwickelten Softwarelösungen DELECO® und IFOS. Ob neue Möglichkeiten der mobilen Datenerfassung, Tipps und Tricks zum Umgang mit den Programmen oder die Vorstellung von neuen Features – es war für jeden das passende Thema dabei.

Sächsischer Gründerinnenpreis 2018 wird Anfang Februar vergeben

Aufregung in den Räumen der DELTA BARTH Systemhaus GmbH – Geschäftsführerin Annett Barth ist eine von sechs Finalistinnen für den Sächsischen Gründerinnenpreis 2018.

Fünf Unternehmen aus Limbach-Oberfrohna spenden insgesamt 4.500 Euro an Vereine, soziale Einrichtungen und Schulen

Limbach-Oberfrohna: Jedes Jahr zur Weihnachtszeit unterstützen fünf Unternehmen der Stadt Limbach-Oberfrohna gemeinnützige Projekte der Region. In diesem Jahr überreichte die Spendengemeinschaft - bestehend aus der AMS Technology GmbH, DELTA BARTH Systemhaus GmbH, DELTA proveris AG, Limbacher Oberflächenveredelung GmbH sowie OMEGA Blechbearbeitung Limbach-Oberfrohna AG - insgesamt 4.500 Euro an sechs Projekte.

Limbach-Oberfrohna: Am Donnerstag, dem 14.09.2017, besuchte der sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt in Begleitung des Bundestagsabgeordneten Marco Wanderwitz sowie Jan Hippold, Mitglied im sächsischen Landtag, die LOV Limbacher-Oberflächenveredelung GmbH. Das Unternehmen wurde kürzlich erneut für den „besser lackieren. Green Award 2017“ nominiert. Dabei überzeugte die LOV unter anderem durch ihre Innovationskraft, effiziente Produktionsverfahren sowie Umweltbewusstsein. Bereits drei Mal konnte sie den Award für sich entscheiden.

Am 06. September 2017 ging der Chemnitzer Firmenlauf die zwölfte Auflage – mit dabei: neun Starter der Gelenauer Maschinenbau AG. Diese wurden von Seiten der Geschäftsführung tatkräftig unterstützt und mit der entsprechenden Laufbekleidung ausgestattet.

Fünf Unternehmen aus Limbach-Oberfrohna spenden für die gute Sache

Limbach-Oberfrohna: Mit einem Spendentopf von 3.000 Euro startet die Aktion „Gemeinsam mehr erreichen“ bereits in die dritte Runde. Hierbei können sich Vereine und soziale Einrichtungen präsentieren und sich gleichzeitig um eine finanzstarke Unterstützung bewerben. Ausgerichtet wird das Spendenprojekt von den ortsansässigen Firmen AMS Technology GmbH, Delta Barth Systemhaus GmbH, Delta proveris AG, Limbacher Oberflächenveredelung GmbH sowie OMEGA Blechbearbeitung Limbach-Oberfrohna AG.