Qualität und Termintreue - wir bringen beides zusammen!
Reibungslose Umsetzung - in Perfekter Synergie!
Leidenschaft und Power - für den Projekterfolg!
Unser Ideenreichtum - Ihr Wettbewerbsvorsprung!

Limbach-Oberfrohna: Nach dem 3-maligen Gewinn des „besser lackieren. Green Awards“ in Folge zählte die Limbacher Oberflächenveredelung GmbH (LOV) in diesem Jahr wieder zu den Finalisten des Benchmark-Wettbewerbes, der jährlich von der Fachzeitschrift „besser lackieren“ ausgetragen wird. Im Gegensatz zu den Vorgängerjahren bewarb sich die LOV zum ersten Mal in der Kategorie für „Lohnbeschichter mit mehr als 50 Mitarbeitern“.

Fünf ortsansässige Unternehmen machen sich erneut stark für Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna: Getreu dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ spenden die Unternehmen AMS Technology GmbH, DELTA BARTH Systemhaus GmbH, DELTA proveris AG, Limbacher Oberflächenveredelung GmbH sowie OMEGA Blechbearbeitung Limbach-Oberfrohna AG jedes Jahr 3.000 Euro für einen guten Zweck und zeigen damit Engagement für ihre Region. Inzwischen eine echte Tradition geworden, geht die Spendenaktion nun in die nächste Runde.

Jugendfeuerwehren Pleißa und Kändler führen Löschübung bei der AMS Technology GmbH durch

Limbach-Oberfrohna: Einmal im Jahr veranstaltet die Jugendfeuerwehr Pleißa für ihre Mitglieder ein besonderes Wochenende. Nun war es wieder so weit. Vom 19. bis zum 21. August 2016 konnten die Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren in den Alltag einer Berufsfeuerwehr hineinschnuppern und gemeinsam viel erleben. Einer der Höhepunkte: Die große Löschübung auf dem Firmengelände der AMS Technology GmbH.

Delta Barth stellt innovative IPS-Software Deleco® 6.36 auf Maintain vor

Limbach-Oberfrohna: Auf der Maintain, der Leitmesse für industrielle Instandhaltung, präsentiert die Delta Barth Systemhaus GmbH mit Deleco® 6.36 das IPS-System der nächsten Generation. Deleco® verbindet die Konzepte der Mobilität, Benutzerfreundlichkeit und elektronischen Vernetzung zu einer ganzheitlichen Lösung. Das neue Release der Software für Instandhaltungsmanagement ist ab November 2016 verfügbar und wird in München vom 18. bis 20. Oktober 2016 am Stand B0.301 erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Fertigungsnetzwerk baut seinen Wettbewerbsvorsprung weiter aus – Neuer Partner im sächsischen Firmenbündnis ist die Schwalbe Metallbau GmbH

Im Fertigungsnetzwerk bündeln nunmehr sieben hochspezialisierte Unternehmen ihr Know-how zu einer überlegenen Dienstleistung. Seit 2009 realisiert das sächsische Firmenbündnis komplexe In dustrieprojekte aus den Bereichen Maschinenbau, Landtechnik, Schienen- und Sonderfahrzeugbau, Medizintechnik, Apparatebau und Laserschutz. Mit der Schwalbe Metallbau GmbH komplettiert nun ein weiterer, starker Partner das Team.

Beim Firmencup im Chemnitzer Stadion am Neubauernweg ging in diesem Jahr auch die Fußballmannschaft des Fertigungsnetzwerks an den Start. Das Team, bestehend aus Spielern der OMEGA Blechbearbeitung AG, der AMS Technology GmbH und der Limbacher Oberflächenveredelung GmbH, wurde von Bernd Winkler, dem Ausbildungsleiter der OMEGA, ins Turnier geführt.