Unser Ideenreichtum - Ihr Wettbewerbsvorsprung!
Reibungslose Umsetzung - in Perfekter Synergie!
Qualität und Termintreue - wir bringen beides zusammen!
Leidenschaft und Power - für den Projekterfolg!

Deleco® ERP digitalisiert Prozesse in der Fertigung

Von CRM bis After Sales Service digitalisiert das ERP-System Deleco® die Prozesse mittelständischer Fertigungsunternehmen. Die Software wird auf der intec am Stand C12 in Halle 2 vorgestellt.

Limbach-Oberfrohna: Die Delta Barth Systemhaus GmbH präsentiert auf der intec die ganzheitlichen Workflows ihres ERP-Systems Deleco®. Zu den Neuheiten des aktuellen Release zählen Dashboards, mobile Apps und zukunftsfähige Scanner-Technik. Damit digitalisiert die Software die Prozesse fertigender Unternehmen über alle Geschäftsbereiche hinweg. Die Live-Präsentationen von Deleco® finden in Halle 2 am Stand C12 statt. Die internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik öffnet vom 07. bis 10. März 2023 in Leipzig ihre Tore.

Digitalisierungsstrategie für den produzierenden Mittelstand

Deleco® ist spezialisiert auf mittelständische Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Lohnfertigung. Die Workflows der Business Software vernetzen sämtliche Tätigkeitsbereiche und bilden die Grundlage einer erfolgreichen Digitalisierungsstrategie. „Effizientes Arbeiten beginnt mit einer starken Datenbasis in einem System ohne Insellösungen und ohne Medienbrüche“, erklärt Annett Barth, Geschäftsführerin der Delta Barth Systemhaus GmbH. Mit Deleco® benötigen Unternehmen nur eine Software, um Kundendaten zu verwalten, Einkauf und Verkauf zu koordinieren, Projekte zu planen, die Produktion zu steuern sowie ihre After Sales Services abzubilden. „Deshalb ist Deleco® so ideal für den Mittelstand“, fährt Annett Barth fort: „Vernetztes Wissen, Mobilität, automatisierte Prozesse: Alle Potenziale digitalen Arbeitens stehen zur Verfügung und die IT-Strukturen bleiben schlank.

Dashboard sorgt für Überblick in der Werkhalle

Zu den vorgestellten Messeneuheiten zählt das Dashboard von Deleco®. Dieses liefert einen kompakten Überblick zu allen wichtigen Informationen aus ganz unterschiedlichen Deleco®-Modulen. In der Werkhalle schafft das Dashboard durch die Unabhängigkeit von gedruckten Laufzetteln zusätzliche Transparenz. Über Großbildschirme den Arbeitsvorrat für eine bestimmte Maschine oder einen Fertigungsbereich anzeigen? Mit dem neuen Deleco®-Dashboard lassen sich anstehende Fertigungsaufträge sowie Arbeitsgänge minutenaktuell ablesen und somit systematisch abarbeiten. Dank der Individualisierbarkeit lassen sich die Kennzahlen und Auswertungen auf dem Dashboard für jeden Arbeitsbereich von Vertrieb bis Chefetage optimieren. Damit sind beispielsweise die Umsatz- und Einnahmenvorschau oder anstehende Projektaufgaben immer im Blick.

Mobilität dank Apps und moderner Scanner-Technik

Mobilität bei der Zeiterfassung von Anwesenheiten, Arbeitsgängen und Projekten garantieren die browserbasierte Rückmeldung von Deleco® sowie die entsprechende App. Beispielsweise melden Projektleiter, Monteure und alle anderen Teammitglieder, die oft unterwegs sind, ihre Dienstgänge oder Zeiten für Projektaufgaben einfach via Smartphone. Im Fertigungsbereich ist die zusätzliche Erfassung von Arbeitsgangzeiten sowie des Materialverbrauchs anhand von Tablets oder Terminals praktisch. Für die Rückmeldung benötigte Daten – wie offene Fertigungsaufträge, zu erledigende Projektaufgaben oder die aktuelle Uhrzeit – werden dabei online und somit kontinuierlich vom Deleco®-Server ermittelt.

Die Rückmeldung für App und Browser überzeugt außerdem durch ihre einfache Navigation und intuitive Oberflächen. Deleco®-typische Ampelfarben dienen der Visualisierung des jeweiligen Status. Offene Aufgaben sind sofort ersichtlich, denn der Anwender erhält eine Übersicht zu den zuletzt verwendeten, zur Qualifikation passenden oder auch zu allen offenen Projektaufgaben.

Zum drahtlosen Datenaustausch zwischen Produktionshalle und dem ERP-System Deleco® kommt auch aktuellste Scanner-Technik zum Einsatz. Speziell für die MDE-Geräte SkorpioTM X5 des Herstellers Datalogic wurde ein breites Funktionsspektrum programmiert. Dieses umfasst die Rückmeldung von Arbeitsgängen, das Buchen von Material im Abgleich mit den Stücklisten sowie Lagerbuchungen und Inventuren. Zu den Komfortfunktionen zählen dabei Sammelmeldungen, das Abbilden ungeplanter Arbeitsgänge oder Materialposten sowie die Definition von Standardlagerplätzen pro Artikel. Beim Umlagern einer Bereitstellfläche beziehungsweise beim Wareneingang

schlägt der Scanner dann direkt diesen Lagerplatz vor. In puncto Scanner-Software setzt Delta Barth auf das zukunftsfähige Betriebssystem Android und rüstet seine Nutzerinnen und Nutzer für kommende Weiterentwicklungen bereits jetzt optimal aus.

 

30,15,0,50,2
600,600,60,0,5000,1000,25,2000
100,300,1,50,12,25,50,2,70,12,2,50,2,0,1,5000
Das neue Dashboard von Deleco® liefert einen kompakten Überblick zu allen wichtigen Informationen aus ganz unterschiedlichen Deleco®-Modulen – passend zum jeweiligen Arbeitsbereich. So sind beispielsweise die Einnahmenvorschau, der Kundenumsatz oder laufende Aktivitäten immer im Blick. Bild: Delta Barth Systemhaus GmbH
Für mehr Mobilität in der Zeiterfassung sorgt die neue Deleco®-App. Damit können Nutzerinnen und Nutzer ihre Anwesenheitszeiten, Arbeitsgänge oder Projektzeiten von unterwegs ganz einfach via Smartphone melden. Bild: Delta Barth Systemhaus GmbH
Speziell für das aktuelle MDE-Gerät SkorpioTM X5 des Herstellers Datalogic wurde ein breites Funktionsspektrum zum Datenaustausch zwischen Produktionshalle, Lager und dem ERP-System Deleco® geschaffen. Ein Beispiel hierfür ist das Definieren von Standardlagerplätzen pro Artikel, welche beim Umlagern einer Bereitstellfläche beziehungsweise beim Wareneingang direkt vom Scanner vorgeschlagen werden. Bild: Datalogic / Delta Barth Systemhaus GmbH
Lagerumbuchung
Bild vergrößern

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu verbessern. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen", um Cookies zu akzeptieren und direkt auf unsere Inhalte zugreifen zu können.